Über die NOG

Die Nachbarschaft Oberwil-Gimenen gehört mit ihren über 600 Mitgliedern zu den grössten der Stadtgemeinde Zug. Die Gründung einer ersten Nachbarschafts-Vereinigung reicht ins 18. Jahrhundert zurück. Die NOG in ihrer heutigen Form wurde allerdings 1906 gegründet.

Die NOG setzt sich tatkräftig ein für...

für moderne Infrastrukturen

zum Beispiel für ein Schulhaus (1913), eine Bahnstation (1915), eine öffentlichen Sprechstation (1933), geschützte Bushaltestellen, eine bedürfnisgerechte Fahrplangestaltung, oder dem Schutz vor Hochwasser

für sichere Fuss- und Radwege

zum Beispiel den Veloweg auf dem Trottoir nach Zug, den Fuss- und Veloweg in die Räbmatt, sichtbare Markierung des Trubikerwegs oder die Pförtneranlagen mit Fussgängerinseln bei den Dorfeinfahrten

für öffentlich zugängliche Uferzonen und Begegnungsräume

zum Beispiel dem Sagiplatz (1966 in Fronarbeit fertiggestellt), dem Rastplatz Rigiblick, dem freien Zugang zum Tellenörtli (1977), oder der Mehrzweckturnhalle mit Spielplatz beim Schulhaus

für lokale Information

zum Beispiel mit einzigartigen Dorfmitteilungen (früher als «Orts- und Fremdenblatt», dann als «Oberwiler Kurier», heute als «dorfzyitg»), dem Oberwiler Buch oder den gefürchteten «Oberwiler Höcks» zu aktuellen und brisanten Dorfthemen

für eine Oberwiler Kultur

zum Beispiel die Jubilarbesuchen, den St. Nikolaus Empfang am See, die Oberwiler Chilbi, der 1.Augustfeier, Musikveranstaltungen oder den einmaligen Oberwiler-Abenden (Theater, Lotto-Match)  und das traditionelle «Nochbuuremöhli» anlässlich der GV

Damit wir das weiterhin tun können, ist die Nachbarschaft auf eine möglichst grosse Mitgliedschaft angewiesen.

Werden deshalb auch Sie Mitglied!

Broschüre «100 Jahre NOG»

Im Jahr 2006 feierte der NOG sein 100-jähriges Bestehen. Anlässlich der Jubiläumsfeiern wurde die Broschüre «Oberwil - Gestern - Heute - Morgen» produziert. Hier können Sie diese Broschüre gratis herunterladen.

» Download PDF-Datei, 1.36MB

Im Jahr 2006 feierte der NOG sein 100-jähriges Bestehen. Anlässlich der Jubiläumsfeiern wurde die Broschüre «Oberwil - Gestern - Heute - Morgen» produziert. Hier können Sie diese Broschüre gratis herunterladen.